Digital Überall Workshops

In Österreich gibt es mit Digital Überall ein umfangreiches und kostenloses Lernangebot für Digitale Kompetenzen. Mit Digital Überall machen wir ganz Österreich digital fit.

Dein digitaler Wandel beginnt jetzt

Es ist Zeit, aktiv zu werden: Mit unseren kostenlosen "Digital Überall"-Workshops zu verschiedenen Themen – vom Leben mit zunehmender Digitalisierung, digitalen Amtswegen bis hin zur Künstlichen Intelligenz.

Lerne in einer freundlichen, unterstützenden Umgebung, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Egal, ob du für dich selbst buchst oder einen Workshop für einen deiner Liebsten suchst: Wir sind hier, um zu helfen. Und das komplett kostenlos!

Das kostenlose Workshop-Angebot wird laufend ergänzt.


Finde hier deinen kostenlosen Digital Überall Workshop

Digital Überall ist auch in deiner Nähe!


  • Erwachsene

    In einer Welt, die von technologischem Fortschritt geprägt ist, gewinnt auch Künstliche Intelligenz (KI) zunehmend an Bedeutung. Doch was ist unter KI zu verstehen und wo kommt sie im Alltag schon zum Einsatz, ohne dass es uns bewusst ist? Unsere Kursleiter:innen erklären Ihnen, was KI bedeutet, welche unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten es gibt, was es mit ChatGPT auf sich hat und welche Chancen und Herausforderungen KI bietet. Praktische Anwendungsbeispiele von KI im Alltag veranschaulichen Ihnen den Nutzen dieser Technologie.

    24. Juli 2024 • 16:00-18:30
    9020 Klagenfurt, Bahnhofstraße 44, Kärnten
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Künstliche Intelligenz | VHS Kärnten
  • Erwachsene

    Um uneingeschränkt an der Gesellschaft teilhaben zu können ist es notwendig, sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung auseinaderzusetzen. Diese bringt viele Vorteile mit sich, die von einem Teil der heutigen Gesellschaft nicht in vollem Umfang genutzt werden können. Die Gründe hierfür sind vielfältig aber der wichtigste ist, dass die digitalen Kompetenzen zu gering sind. Die schnell voranschreitende Umstellung auf digitale Kommunikation im Bereich des E-Governments, macht diesen Themenkomplex umso wichitger. Darunter versteht man konkrete Anwendungsbereiche, Möglichkeiten sowie den richtigen Umgang mit behördlichen Anliegen.

    25. Juli 2024 • 09:00-12:00
    3430 Tulln, Frauentorgasse 72 - 74, Niederösterreich
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Digitale Amtswege | Verein Hebebühne
  • Senior/innen

    Das Smartphone ist mittlerweile ein treuer Begleiter in vielen Lebenslagen. Wir speichern private Kontaktinformationen und Termine, halten Erlebnisse in Form vom Bild und Ton fest, kommunizieren über Apps und erledigen Bankgeschäfte online. Viele persönliche Daten sind auf unseren Geräten gespeichert und diese gilt es zu schützen! In diesem Workshop erfahren Sie mehr über die sichere Handhabung, Datenschutz und die optimale Nutzung von hilfreichen Apps. Tauchen Sie ein in die Welt Ihres Smartphones, gewinnen Sie Selbstvertrauen im Umgang mit ihrem Gerät und maximieren Sie die Vorteile dieses digitalen Begleiters. Unsere erfahrenen Kursleiter/innen stehen Ihnen gerne für alle Fragen rund um Ihr Smartphone zur Verfügung!

    25. Juli 2024 • 17:00-19:30
    9373 Klein St. Paul, Marktstraße 17, Kärnten
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Digitale Senior/innenbildung | VHS Kärnten
  • Erwachsene

    Der Workshop "E-Government für alle: Einfach, sicher, verständlich" nutzt leichte Sprache und spielerische Techniken, um Menschen mit kognitiven Einschränkungen, geringen Deutschkenntnissen oder bildungsfernem Hintergrund den Zugang zu digitalen Amtsdiensten zu erleichtern. Teilnehmer/innen lernen, ihre digitale Identität zu registrieren, E-Government-Services zu nutzen, elektronische Unterschriften zu leisten und Datenschutzrichtlinien zu verstehen. Durch praktische Übungen und die LifeDesign-Methode werden sie befähigt, digitale Amtswege sicher und selbstständig zu bewältigen. Der Workshop schafft eine inklusive Umgebung und fördert die digitale Teilhabe aller Bürger/innen.

    26. Juli 2024 • 15:00-17:30
    1110 Wien, Geiselbergstraße 15-19
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Digitale Amtswege | ibis acam
  • Eltern

    Der Workshop "#Eltern: Sicher im digitalen Familienalltag" richtet sich an Eltern, die ihre Kinder sicher und verantwortungsbewusst durch die digitale Welt begleiten möchten. Teilnehmer/innen lernen, wie sie den digitalen Fußabdruck ihrer Familie verwalten, die Mediennutzung ihrer Kinder begleiten und gesunde digitale Gewohnheiten fördern. Durch praktische Übungen und die LifeDesign-Methode werden Eltern befähigt, digitale Technologien sinnvoll und sicher in den Familienalltag zu integrieren. Der Workshop bietet leicht verständliche Anleitungen und unterstützende Materialien, um Eltern das nötige Wissen und die Werkzeuge zu vermitteln, um ihre Kinder vor digitalen Risiken zu schützen.

    26. Juli 2024 • 15:00-17:30
    4600 Wels, Durisolstraße 2, Oberösterreich
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Leben mit zunehmender Digitalisierung | ibis acam
  • Personen mit Migrationshintergrund

    Der Workshop „Integration durch Information: Verstehen und Navigieren im österreichischen E-Government“ richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund und andere Interessierte. Ziel ist es, den Teilnehmenden ein tiefes Verständnis der verfügbaren digitalen Ressourcen zu vermitteln und sie zu befähigen, digitale Amtswege in Österreich effektiv zu nutzen. Inhalte umfassen die Einführung in das österreichische E-Government, die Registrierung und Nutzung der ID Austria, detaillierte Anleitungen zu E-Government-Services, Sicherheit und Datenschutz sowie interaktive Q&A-Sessions. Praktische Übungen, Simulationen und Feedbackrunden fördern die Anwendung des Gelernten.

    29. Juli 2024 • 09:00-12:00
    8020 Graz, Waagner-Biro-Straße 63a, Steiermark
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Digitale Amtswege | bit social
  • Erwachsene

    Der Workshop „Mein Alltag mit dem Smartphone: Wie ich Kulturangebote und Freizeitaktivitäten mit dem Handy finde“ richtet sich an Erwachsene, insbesondere Senior:innen und Technologie-Einsteiger:innen. Ziel ist es, den Teilnehmenden die notwendigen digitalen Kompetenzen zu vermitteln, um ihr Smartphone effektiv für die Planung und Teilnahme an kulturellen und freizeitbezogenen Aktivitäten zu nutzen. Inhalte umfassen die grundlegende Nutzung von Smartphones, das Suchen und Finden von Kulturangeboten, die Nutzung spezieller Apps und Social Media, die Planung und Organisation mit Kalender-Apps sowie den Kauf von Tickets und Reservierungen. Praktische Übungen und individuelle Betreuung stellen sicher, dass die Teilnehmer das Gelernte direkt anwenden können.

    30. Juli 2024 • 09:00-12:00
    8020 Graz, Waagner-Biro-Straße 63a, Steiermark
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Leben mit zunehmender Digitalisierung | bit management
  • Senior/innen

    Sie wollen sicher, digital und online handeln? Von der feinen Kunst der Online-Suche bis zu Kommunikation gibt es viel zu Wissen! In diesem Workshop lernen und üben sie in geschütztem Umfeld, was Digitalisierung bedeutet und wo wir dieser begegnen. Nach diesem Workshop können Sie im Internet zielgerichtet Informationen recherchieren und auffinden, sie kennen die unterschiedlichen Möglichkeiten und Arten von digitaler Kommunikation und können diese einsetzen, um an der digitalen Gesellschaft ihre Meinung zu teilen oder mit ihren Freund/innen und ihrer Familie auch digital zu kommunizieren.Wir schauen uns die Gefahren und Hürden der digitalen Welt an und wie sie potenziellen Betrug erkennen können. Wir erarbeiten gemeinsam einen Plan, anhand dem Sie ihre Geräte und Daten schützen können.

    01. August 2024 • 09:00-12:00
    1020 Wien, Max-Winter-Platz 23 (Gebietsbetreuung Wien)
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Digitale Senior/innenbildung | make the difference
  • Erwachsene

    Um uneingeschränkt an der Gesellschaft teilhaben zu können ist es notwendig, sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung auseinaderzusetzen. Diese bringt viele Vorteile mit sich, die von einem Teil der heutigen Gesellschaft nicht in vollem Umfang genutzt werden können. Die Gründe hierfür sind vielfältig aber der wichtigste ist, dass die digitalen Kompetenzen zu gering sind. Die schnell voranschreitende Umstellung auf digitale Kommunikation im Bereich des E-Governments, macht diesen Themenkomplex umso wichitger. Darunter versteht man konkrete Anwendungsbereiche, Möglichkeiten sowie den richtigen Umgang mit behördlichen Anliegen.

    01. August 2024 • 09:00-12:00
    3500 Krems, Wienerstraße 127, Niederösterreich
    kostenlos
    Fortgeschritten
    Digitale Amtswege | Verein Hebebühne